Beduinenschmuck DIY

15. Januar 2019, 18:00-21:00 im Forum 3

Ab dem 14. Januar startet die „Tunesische Woche“ in Stuttgart, verknüpft mit dem Beginn der „Arabischen Revolution“  vor 8 Jahren. Wir freuen uns, dass der Verein der Tunesier in Stuttgart e.V.  mit uns hierbei kooperiert. Das Forum 3 stellt für den Programmpunkt des Beduinenschmucks, als Mitgliedsverband des Stadtjugendrings, seine Räume zur Verfügung.
Eingeladen sind alle, die Lust haben ihren eigenen Schmuck herzustellen und nebenbei etwas zur Geschichte der Beduinen erfahren wollen. Frau Dr. Hela Makni Zouari (Universität Sfax/Tunesien) wird den Workshop leiten und den Teilnehmer*innen zeigen, wie sie mit einfachen Mitteln individuellen Beduinenschmuck erstellen können.

Zum Hintergrund: Beduinen sind nomadische Wüstenbewohner, deren Lebensstil heutzutage zunehmend bedroht wird, insbesondere durch feste Grenzziehungen und die zunehmende Wasserknappheit. Die ersten Spuren zu den Beduinen in Tunesien gehen zurück auf das Jahr 46 vor Christus, als die Römer Dromedare von den dortigen Beduinen erbeuteten.
Anmeldung:http://vts-ev.de/beduinenschmuck-diy-tunesische-woche-stuttgart-15-01-2019/

Materialien und Utensilien werden bereitgestellt.
Unkostenbeitrag:10 Euro
Eine Veranstaltung des Vereins der Tunesier in Stuttgart e.V.

 

 

Die tunesische Woche wird von der Landeshauptstadt Stuttgart unterstützt