„Partnerstädte in Aktion“ am 30.6.2018, 12:00-18:00 h

Shows, Mitmachaktionen, Infos, Kontakte....

Der Stadtjugendring Stuttgart freut sich, bei der Veranstaltung „Partnerstädte in Aktion!“ mit Jugendlichen aus Lodz und Strasbourg mitzuwirken. Beim großen Fest der Partnerstädte, initiiert durch die Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung Außenbeziehungen, werden gleich drei große Jubiläen gefeiert. Insbesondere das 30-jährige Partnerschafts-Jubiläum mit der Stadt Lodz hat für den Stadtjugendring eine große Bedeutung, da wir bereits vor der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags mit Mitgliedsvereinen Kontakte zu Lodz aufbauten.

Wir zeigen an diesem Tag einen Ausschnitt aus dem Tanztheater „A taste of unlimited space“. Mit Hip Hop, Break Dance, zeitgenössischem Tanz und Graffiti erzählen hörende und gehörlose Jugendliche wie Grenzen zu Freiraum werden. Danke an die Choreographin: Hyacinthe Gau-Lopez von Compagnie Corps&Graph und an alle mitwirkenden Jugendlichen sowie Underground Soul Cypher, die Wilde Löwenjugend und Fundacja Art of Breaking für diese außergewöhnliche Arbeit.

Eine Show zeigen unsere Partner Parkour Stuttgart und Parkour Strasbourg. Im Anschluss an die Performance und Show gibt es Tanz- und Parkour-Workshops.

Die Sportkreisjugend gibt Einblick in ihre vielfältigen internationalen Jugendangebote und bietet sportliche  Mitmachaktionen.

Viele weitere Akteure zeigen was partnerstädtische Kontakte bieten können! Miterleben was andere auf den Weg brachten und wie wir die Freundschaften weiter gestalten können.

https://www.stuttgart.de/staedtepartnerschaftsjahr2018/aktionstag

Veranstalter: Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung Außenbeziehungen in Kooperation mit der VHS- Stuttgart/Treffpunkt Rotebühlplatz