Musik muss vibrieren, „Ein Hauch von unbegrenztem Raum“

Inklusive trilaterale Jugendbegegnung Lodz/Strasbourg/Stuttgart

Jazzige Hip Hop Klänge mit vibrierenden Bässen erfüllten vom 7.8.-13.8.2017 den Seminarraum im Stadtjugendring. 19 polnische, französische und deutsche Jugendliche mit und ohne Gehör tanzten Hip Hop/Break Dance, mimten und sprühten Graffiti Kunst auf Leinwände und Cellophan. Das alles lief im Rahmen eines Jugendbegegnungsprojekts, das sich zum Ziel setzt, Grenzen zu überwinden und unbegrenzten Raum künstlerisch in Tanz- und Grafftibildern sichtbar zu machen. Ziel ist die Entwicklung eines Tanztheaterstücks. Gut ein Drittel der jungen Leute hört nichts oder sehr wenig. Es wird in den Landessprachen gebärdet, die Jugendlichen zeigen in Zeichensprache oder auch mit kleinen Gebärden aus der offiziellen Gebärdensprache, was sie meinen. Wenn es komplizierter wird und bei Gruppendiskussionen, dolmetschen die Sprachmittlerinnen in die Sprachen und Gebärden.

Weiterlesen


SJR Info Abend Landesjugendplan 2018

Es geht um euer Geld - Mi. 08.11.2017 ab 18.00 Uhr

Das Land Baden-Württemberg fördert mit dem Landesjugendplan die außerschulische Jugendbildung durch die Gewährung von Zuschüssen.
Mit unserer Informationsveranstaltung möchten wir Euch informieren, wie ihr diese Zuschüsse zügig beantragen könnt.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:
1.    Zuwendungsvoraussetzungen (Welche Maßnahmen werden bezuschusst),
2.    Form und Höhe der Zuwendungen,
3.    Antragsverfahren.

Weiterlesen


Fortbildung „Erfolgreich engagierte und aktive Ehrenamtliche gewinnen“

Freitag (24.11.) & Freitag (01.12.) jeweils von 17:30 bis 20:30 Uhr

Jugendverbände, Jugendgruppen und Jugendinitiativen brauchen engagierte und aktive Ehrenamtliche um die anfallenden vielfältigen Aufgaben zu bewältigen.

Aber wie gelingt es, junge Menschen für ein Engagement gewinnen zu können? Welche Strategie hilft, auf die gesellschaftlichen Veränderungen und den Wandel im freiwilligen Engagement angemessen reagieren zu können? Lassen es die Bedingungen in der eigenen Organisation zu, dass sich junge Menschen für ein Ehrenamt begeistern lassen?

Weiterlesen